Die Leistungen

Ergotherapie wird als anerkanntes Heilmittel vom Haus- oder Facharzt, nach den Richtlinien des aktuellen Heilmittelkataloges, verordnet. Liegt eine Indikation dafür vor kann die Ergotherapie auch zusätzlich mit Hausbesuch verordnet werden. Ergotherapie findet in Einzel- oder Gruppentherapie statt.

In meiner Praxis werden Klienten aus den Bereichen

  • Pädiatrie: mit Aufmerksamkeits- und Konzentrationsschwächen, visuelle und auditive Wahrnehmungsstörungen, Entwicklungsverzögerungen bzw. -störungen, Verhaltensauffälligkeiten, motorische und sensorische Störungen und Teilleistungsstörungen wie z.b. Dyskalkulie, LRS)
  • Orthopädie und Chirurgie: Rheuma, Arthrose, Carpaltunnelsyndrom, CRPS und Morbus Dupuytren, alle orthopädischen Erkrankungen der Schulter und des Ellenbogen, sowie nach Verletzungen und Operationen wie z.b. Frakturen, Sehnen- und Nervenläsionen, Bandverletzungen, Verbrennungen und Amputationen, Handrehabilitation
  • Neurologie und Geriatrie: z. b. Spastizität, Lähmungen, motorische und feinmotorische sowie sensorische Störungen, kognitive Leistungseinschränkungen, nach Schlaganfall (Apoplektischer Insult), dementielle Erkrankung, Stoffwechsel-, entzündliche Erkrankungen, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, Tumore, Rückenmarkläsionen, Trauma
  • Psychiatrie: psychosomatische Erkrankungen, Burn- out, affektive Störungen
  • Prävention: Arbeitsplatz- und Umfeldberatung

behandelt.

Da wir aufgrund von Hausbesuchen nicht rund um die Uhr in der Praxis anzutreffen sind, bitten wir um eine telefonische Terminvereinbarung über 07671 - 99230 - 6 oder die Zusendung eines Faxes an die Nummer 07671 - 99230 - 61.